Bewegungssicherung

Kinesio-Taping, Funktionstaping, elastisches Taping: Unter diesen Begriffen versteht man eine Behandlungsmethode mit elastischen, selbstklebenden Bändern (Tapes). Durch die Anwendung dieser Tapes wird eine Art Massage der Muskulatur erreicht, wodurch die Blutzirkulation angeregt und der Stoffwechsel beschleunigt wird.

Wirkung Kinesio-Taping

• Beseitigung von Entzündungen und neuroaktiven Stoffen
• Verbesserung der Muskelfunktion
• Aktivierung und Verbesserung des Lymphsystems
• Unterstützung der Gelenk

Weitere Wirkungen

• Regulation von Muskelverspannungen
• Reizung der Hautrezeptoren – Schmerzreduktion
• Reflexive Beeinflussung von Dermatomen und Meridianen

Kinesio-Tapes sind bunte elastische Klebebänder auf Baumwollbasis. Ihr Gewicht und ihre Dicke sind mit der menschlichen Haut vergleichbar. Das Tape lässt sowohl Luft als auch Feuchtigkeit durch und verfügt durch seine Acrylbeschichtung auf der Rückseite über sehr gute Klebeeigenschaften. Die hohe Hautverträglichkeit ermöglicht das Tragen über längere Zeiträume..

Das Kinesio-Tape wird begleitend zur Bewegungsförderung eingesetzt. Das Ziel des Kinesio-Tapes ist nicht die Ruhigstellung von Gliedern, sondern das Erhöhen des Bewegungsumfangs.

Menu
Translate »