Post-Covid-Reha

Neue Zeiten

Neue Zeiten erfordern neue Mittel, nun hat die Regierung beschlossen, dass wir uns nur unter erschwerten Bedingungen treffen können. Um Sie aber weiterhin über die Neuigkeiten, Fortschritte oder auch persönliche Stellungnahmen zu informieren, haben ich mich dazu entschlossen, diesen wöchentlichen Blogg zu nutzen, um mit Ihnen zu kommunizieren. Neben unserem Facebook und Instagram Account, den Sie bereits sicher kennen, soll der Blogg vor allem ein Mittel sein, Ihnen einen Einblick in das Berufsleben im RehaZentrum Malovec zu verschaffen.

Langzeitfolgen von Covid-19

Natürlich bin ich auch bestrebt Ihnen meine persönliche und vielleicht auch kritische Meinung mitzuteilen. Es fällt mir schwer unsere Situation zu erklären ohne das hässliche „C-Wort“ zu nennen. Corona prägte nicht nur die Welten neu, sondern auch im Kleinen veränderte sich viel. So mussten wir alle unsere persönlichen Niederlagen und Hindernisse überwinden. Vor allem gesundheitlich erschütterte Corona unsere Gesellschaft. Ich konnten in letzter Zeit bei uns im RehaZentrum Malovec beobachten, dass immer häufiger Patienten mit Covid 19-Spätfolgen oder Patienten mit Langzeitfolgen nach einer Corona-Impfung sich nach einer Post-Covid-Therapie erkundigten. So waren es nicht nur geläufige Belastungen, die Einem gewöhnliche und gewohnte Prozesse wie Treppensteigen, Einkaufen- oder Speizierengehen erschwerten.

Häufig litten die Patienten auch unter Muskelschwäche, Atembeschwerden, Müdigkeit bzw. Schmerzen auf der Brust, Schwindel, Angst, Depression und anderen intensiven Beschwerden. Durch diesen Umstand haben sich unsere Therapeuten dieser Herausforderung gestellt und nach Möglichkeiten gesucht, den Patienten mit Long-Covid zu helfen und Ihre Lebensqualität zu verbessern, damit sie wieder aktiv am Leben teilnehmen können. Da wir aber bei uns im RehaZentrum in den letzten Jahren genau solche Symptome bei anderen Krankheiten beobachten und behandeln konnten, fühlen sich die Therapeuten der Aufgabe gewachsen auch Post-Covid-Patienten zu therapieren.

Nicht nur das Knowhow, sondern auch die Trainings-Hilfsmittel auf höchsten Level wie z.B.:

gehen vor allem auf diese Beschwerden ein.

Ogyxen therapy in RehaZentrum Malovec

So wird bei uns in der zwischen Zeit nicht nur an einem therapeutischen Zugang gearbeitet, sondern auch an einer medialen Lösung dieses Problems. Ich möchte Sie vorläufig an dieser Stelle wöchentlich an unserer Erfahrung mit Patienten mit Post-Covid-Syndrom oder mit Spätfolgen nach einer Corona-Impfung teilhaben lassen. Natürlich würde ich mich sehr freuen, auch Ihre Sicht zu erfahren. So war es immer mein Credo, alle Ansichten und Meinungen zuzulassen. Dies gilt selbstverständlich auch für die Patienten des Rehazentrum Malovec. Eine Krise sollte nämlich nicht trennen, sondern verbinden und ich hoffe ein Teil dieses Miteinander zu sein. Auch haben wir vor Ihnen in Zukunft Hilfsmittel für zuhause anzubieten, kostenlose Erklär- oder Übungsvideos sollen in den nächsten Wochen noch folgen.

Ihre Jana

Vorheriger Beitrag
Weihnachtsfotoshooting
Nächster Beitrag
Betrifft das Tema Reflexintegration auch die Erwachsenen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Menü