Quantum Reflex Integration /QRI/

 

kombiniert die leistungsstarken Effekte von Kaltlaser-, Schall– und Reflexintegrationstechniken, um das Nervensystem für sichtbare Ergebnisse wiederzubeleben. Durch die Reflexintegration konnte QRI viele kognitive, verhaltensbezogene und körperliche Herausforderungen bewältigen. Laser ermöglicht ihnen ihr Potenzial auszuschöpfen, indem sie die neurologischen Verbindungen stärken.

Der kalte Laser

Es dringt ohne Erwärmung oder Beschädigung in die Haut ein. Es ist eine Kombination von drei Lasern /infrarot, roter laser, violetter laser/.

– stimuliert die Zellen und verbessert den natürlichen Heilungsprozess
– Verwendet hörbare Resonanzfrequenzen, um das Eindringen von Licht zu fördern und die Reflexintegration zu beschleunigen
– Kann zur Akupunktur und Akupressur verwendet werden
– Es lindert die Schmerzen
– stimulieren die Produktion von Endorphinen
– stimuliert die zellulären Mitochondrien, um die Produktion von Adenosintriphosphat zu erhöhen / ATP ist „Batterie“ oder Energiequelle für die Zelle /
– kann dem peripheren und zentralen Nervensystem zugute kommen
– bei Hirnverletzungen am Kopf angewendet wurden
– Verbesserung des Lymphflusses

 

The QRI Harmonic

Soundsystem wurde mit kaltem Laser kombiniert. Unsere Ergebnisse haben sich für viele Zustände verbessert, die von primitiven Reflexen beeinflusst werden.

 

QRI Protokolle

stimuliert mit dem Laser Reflexbahnen Reflexpunkte mit der Absicht, die Frühkindliche Reflexe zu integrieren. Die Integration den Reflexen führt häufig zu einer deutlichen Verbesserung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeiten.

 

Die Reflexintegration

wurde zunächst entwickelt um Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten und Autismusspektrumsstörungen zu helfen. Mittlerweile wurde herausgefunden, dass sie Erwachsenen ebenfalls sehr erfolgreich und nachhaltig bei diversen Beschwerden helfen kann.

Hierzu gehören unter anderem:

AD(H)S
Abneigung gegen Berührung, auch nur an bestimmten Körperstellen
Abneigung größerer Menschenmengen
Autismus
Chronische Erschöpfung
Demenz
Depression, Dissoziation
Hirnerkrankungen
Infektanfälligkeit
Lernschwierigkeiten, Lese-Rechtschreibschwäche (Legasthenie), Rechenschwäche (Dyskalkulie)

YouTube
Instagram

Lichtempfindlichkeit
Mobilität
Nervenleiden
Schlaganfall
Schmerzen
Schwierigkeiten sich nach Stresssituationen wieder runter zu regulieren
Schwindel
Sehstörungen
sich schnell überfordert fühlen
Sprachstörungen
Ungeschicklichkeit (auch in nur einem Bereich)
Zerebralparese

Menu
Translate »